CDU-Ticker

CDU Ortsverband KRÄHENWINKEL: Chronik

Entstehung

  • Gründung am 12.01.1973 im Gasthof „Drei Grenzen“ in Kaltenweide als CDU-Ortsverband Kaltenweide/Krähenwinkel
  • Start mit 23 Mitgliedern aus den Gemeinden Kaltenweide und Krähenwinkel, zuvor gehörten die Mitglieder dem CDU - Ortsverband Langenhagen an.
  • Am 20. März 1973 findet die erste öffentliche Informationsveranstaltung des neuen CDU-Ortsverbandes Kaltenweide-Krähenwinkel statt.
  • Die Mitgliederzahl steigt bis Ende 1973 auf 41 Personen an.
  • Bis zum Jahr 2000 stieg die Mitgliederzahl auf 86 an.
  • Am 01.01.2006 wird der CDU-Ortsverband Krähenwinkel mit 50 Mitgliedern neu gegründet.
  • Unterschiedliche Aktivitäten werden vorgenommen, um den Ortsverband bekannter zu machen und den Zusammenhalt der Mitglieder zu fördern.

Ortspolitik

  • Vor 1974 Kommunalwahlen: CDU-Mitglieder kandidieren auf der Liste der unabhängigen Wählergemeinschaft in den Gemeinden Kaltenweide und Krähenwinkel.
  • 1974 Kommunalwahl: Die erste CDU-Liste für den Ortsrat Krähenwinkel wird aufgestellt.
  • Ab 1974 stellt die CDU den Ortsbürgermeister:
    • vom 21.06.1974 bis 07.11.1991: Heinz Hagemann
    • vom 08.11.1991 bis 31.12.1999: Cord Reßmeyer
    • vom 20.01.2000 bis 06.12.2010: Klaus-Konrad Behrens
    • vom 09.12.2010 bis lfd.: Andreas Hartfiel

Vorsitzende

  • 1973 - 1978: Ulrich Baron von der Osten-Sacken
  • 1978 - 1979: Ernst Kühn
  • 1979 - 1981: Friedrich Seeßelberg
  • 1981 - 1983: Ulrich Baron von der Osten-Sacken
  • 1983 - 1999: Horst Bockstette
  • 1999 - 2002: Dr. Susanne Schott-Lemmer
  • 2002 - 2003: Karin-Petra Behrens
  • 2003 - 2004: Reinhard Grabowsky
  • 2005: Karin-Petra Behrens für CDU OV Kaltenweide/Krähenwinkel
  • 2006 - 2012: Karin-Petra Behrens für CDU OV Krähenwinkel
  • 2012 - lfd.: Steffen Hunger für CDU OV Krähenwinkel

Seitenanfang zum Seitenanfang